0511 - 1 31 63 32 Kontakt

Glücklich leben und arbeiten

Gibt es da nicht noch etwas?

Ist es möglich, in einer Zeit in der Veränderungen immer schneller geschehen,  fehlende Sicherheit und Optimierungsansprüche in allen Lebensbereichen zunehmend als Belastung empfunden werden,, glücklich zu leben und zu arbeiten?

Eine Philosophie der Lebenskunst sagt dazu, dass der Maßstab und das Ziel jeglicher Lebensplanung das Glück ist. Dieser vieldeutige Begriff umfasst in unserem Sprachgebrauch sowohl das, was einem schicksalhaft widerfährt (Glück als Zufall), als auch das planende, gestaltende Handeln (Glück als Gelingen).

Claus Jacobi sagt zum Glück:

„Glück ist Zufriedenheit der Seele. Wir können es jagen, aber nicht erzwingen. Wir können es suchen, aber nicht kaufen. Doch plötzlich lässt es sich auf unserer Schulter nieder, sanft wie ein Schmetterling“

Dieser Kurs beschäftigt sich damit, eine Arbeitszufriedenheit und ein persönliches Glückpotenzial zu entwickeln.

In der Sorge um sich liegt die Kraft für Ihre Zufriedenheit und Ihr persönliches Glück.

Die Betrachtung von Konzepten des Glücks und eine reflexive Auseinandersetzung werden in diesem Kurs Themen sein.

Weiter werden Sie eine eigene Glücksstrategie entwickeln und sich mit Sinnfragen und eigenen Erfahrungen Ihrem ganz eigenen Glückspotenzial bewusst werden.

Was macht Sie glücklich? Was hilft Ihnen Ihre Glückspotenziale zu steigern und zu entfalten? Welche Glückspotenziale sind in Ihnen angelegt? Wie können wir die Ergebnisse aus Glücks-, und Gehirnforschung nutzen?

Wir begeben uns gemeinsam auf die Suche…

Workshop für Männer und Frauen
Die Kunst glücklich zu leben und zu arbeiten

21.08.2017 bis 25.08.2017

Zeiten: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Am ersten Tag beginnen wir um 10.00 Uhr

Dauer: 5 Tage

Kosten:  745,00 € zzgl. Reisekosten, Unterbringung und Verpflegung.
Ein Einzelcoaching kann extra gebucht werden.

Zielgruppen:

Interessierte Menschen, die Ihre Arbeits-, und Lebenszufriedenheit sowie Ihr Glückspotenzial steigern wollen oder

  • eine Entscheidung treffen wollen und die Ihren Lebensentwurf reflexiv und bewusst gestalten möchten.
  • nach einem neuen Zugang zu Ihrem Glückspotenzial suchen
  •  in einer schönen und kraftvollen Umgebung Ihre eigenen Bedürfnisse spüren und sich Ihrem Wesenskern (Sinnhaftigkeit stärken) wieder bewusst werden wollen.
    Bei Fragen zur Teilnahmevoraussetzung rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.
    Dieses Seminar hat keinen therapeutischen Anspruch
Regina Bostelmann: Diplom Sozialpädagogin & Systemischer Coach und Gesundheitscoach
Dr. Olaf Mußmann, Coach, Organisationsentwicklung und Beratung

Blockwoche: 40 Unterrichtsstunden

Tagesseminare: jeweils von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Exklusiv: Ein Einzelcoaching kann zur persönlichen Unterstützung gebucht werden

Parallel zu den Präsenzveranstaltungen reflektieren und erarbeiten die TeilnehmerInnen ihre persönliche Glücksstrategie. Dies ermöglicht einen hohen Praxistransfer sowie eine schnelle und erfolgsorientierte Integration der Inhalte in Ihren Arbeitsalltag.

Arbeit in der Peergroup: Unterstützend wirken während der gesamten Ausbildung selbst organisierte Arbeitsgruppen.

Ausbildungsziele und -inhalte:

Wir arbeiten prozessorientiert und achten darauf, dass Ihre Bedürfnisse einbezogen werden.

Kursinhalte

  • Anleitung zum Glück, zur Lebenskunst und Selbstsorge
  • Das Selbstsorgekonzept
  • Grundlagen zur Philosophie der Lebenskunst
  • Mut zum Glücklichsein stärken
  • Eigene Talente und Fähigkeiten entfalten
  • Rollenbilder stärken oder verändern
  • Selbstwirksamkeit stärken
  • Werte erkennen und leben

Weitere Themen:

  • Sinngebung und Sinnhaftigkeit gestalten (Coachingfragen)
  • Wo komme ich her, wo will ich hin? Wer will ich sein? Zielarbeit
  • Glückspotenziale entfalten, Veränderung wagen
  • Muße und Müßiggang im Alltag

Wir arbeiten sehr praxisorientiert. Sie lernen Übungen zur Steigerung der Achtsamkeit und Wahrnehmung sowie verschiedene Selbstsorgetechniken kennen und anwenden.

Ziel ist es, in einer Welt der Veränderungen den Mut zum Glücklichsein zu entwickeln und GestalterIn des eigenen Lebens zu sein.

Das kleine Seminarhaus liegt in einem Stadtteil von Hannover mit Direktanbindung in die Stadt und zum Bahnhof. Zentrale und ruhige Lage mit Blick ins Grüne.

Sie haben auch die Möglichkeit, im Hotel ein Zimmer oder ein Appartement in unmittelbarer Nähe zu buchen. Gerne unterstützen wir Sie bei einer Suche.

 

 

Ab Bahnhof: Linie 3 oder 7 Richtung Wettbergen. Fußweg ca. 7 Minuten

Ab Flughafen: Linie 1 bis Bahnhof

  • In unmittelbarer Nähe gibt es Restaurants. Die Pause wird in der Mittagszeit länger sein und Sie haben die Möglichkeit gut zu speisen.
  • Selbstversorgung ist möglich
  • Wasser und Säfte stehen während des Seminars zur Verfügung
  • Supermärkte und Bäcker sind in unmittelbarer Nähe

Trainerin und Seminarort

bausteine

Termine

21.08.2017 bis 25.08.2017

Bildungsurlaub

Kontakt

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Regina Bostelmann

dsc01989-7

Regina Bostelmann, 0511 1316332 oder nutzen Sie das Kontaktformular

Seminarraum

Der Schulungsraum im Institut für Selbstsorge